Tierheilpraxis Claudia Schwaiger

Flexibles Hunde-Taping

Ich arbeite beim Hundetaping nach Heinbokel, Rudde & Fink. Das ist die erste und damit älteste Technik, Tiere erfolgreich mit flexiblem Tape zu behandeln.  Nach intensiver Weiterentwicklung ist es diesem engagierten Team gelungen auch Hunde zuverlässig mit flexiblen Tapes zu behandeln. Es werden ähnliche Materialien wie im Humanbereich eingesetzt - auch unter dem Sammelbegriff des kinesiologischen Taping bekannt. Seit ich diese Technik bei Sören Heinbokel erlernt habe, setze ich sie regelmäßig ein.

In der Humanmedizin wird dieses flexible, dehnbare Tape nach kinesiologischen Grundlagen bereits seit Jahren sehr erfolgreich eingesetzt.

Das Einsatzgebiet ist vielseitig. Bei Muskel- & Sehnenbeschwerden kann das flexible Tape zu einer Schmerzlinderung führen , die Belastbarkeit kann erhöht werden. Körpereigene Heilungsprozesse können unterstützt werden.

Durch das elastische Material bleibt die volle Beweglichkeit ohne Einbußen erhalten.* Gerade nach einer osteopathischen Behandlung in der die Beweglichkeit verbessert wurde, setze ich das Tape gerne unterstützend ein.

Ein Unterschied in der Wirkungsweise zum Menschen wird über das Aufbringen direkt auf das Fell erzielt. Beim Hundetaping erfolgt die Anlage der Tapes etwas anders als bei Pferden, zudem kann der Zusatz von abweichenden Materialien in Einzelfällen notwendig sein.

Dabei muss der Hundetherapeut, um eine langfristige Haltbarkeit zu erzielen, die Technik im Vergleich zum Pferd leicht modifizieren. Zudem kann der Zusatz von abweichenden Materialien in Einzelfällen nützlich / indiziert sein.

 

*Bitte beachten Sie aus rechtlichen Gründen die Hinweise zur wissenschaftlichen Akzeptanz:
Die auf dieser Internetseite getroffenen Aussagen, die sich auf Heilversprechen, Therapieerfolge, Anwendungsgebiete usw. beziehen, entsprechen nicht dem „überwiegend wissenschaftlichen Erkenntnisstand“, sondern beruhen auf Anwendungsergebnissen, die in den vergangenen Jahren bei der Behandlung von Patienten mit physiologischen Tapes erzielt wurden. Darüber hinaus getroffene Aussagen beziehen sich auf quellenbasierte wissenschaftliche Untersuchungen, die ebenfalls nicht dem „überwiegend wissenschaftlichen Erkenntnisstand“ entsprechen müssen. Medizinprodukte brauchen in der Regel mehrere Jahre, bis sie in der gesamten Breite akzeptiert sind. Nach einschlägiger Rechtssprechung, gemäß dem Heilmittelwerbegesetz (HWG) und dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) sind wir verpflichtet, darauf hinzuweisen, dass die Wirksamkeit von physiologischen Tapes in der Wissenschaft noch kontrovers diskutiert wird und noch nicht allgemein anerkannt ist.

 

Um den gesetzlichen Ansprüchen zu genügen, beachten sie bitte folgende Zeilen: Bei den Therapiemöglichkeiten handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, deren Wirksamkeit naturwissenschaftlich und schulmedizinisch nicht nachgewiesen und anerkannt ist. 


 Kirchplatz 20

84489 Burghausen

Tel. 08677 / 6683257

Mobil 0176 - 22 51 95 88 

info@tierheilpraktiker-schwaiger.de


Öffnungszeiten: Montag - Freitag 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok